Ein Geo-Naturpark

Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald …

… erstreckt sich auf einer Fläche von 3.500 km2 zwischen den Flüssen Rhein, Main und Neckar. Es ist eine südhessische Naturlandschaft einzigartiger Vielfalt, in der 500 Millionen Jahre Erdgeschichte lebendig sind.
Als nationaler und als europäischer Geopark wurde dieses Gebiet bereits im Jahr 2002, von der UNESCO anerkannt wurde er im Jahr 2004.

Dieses „Fenster in die Erdgeschichte“ ist nur einen „Drachensprung“ vom Rhein-Main-Gebiet entfernt und reicht im Süden bis nach Bayern und Baden-Württemberg.
Granit und Sandstein dominieren hier im „kristallinen Odenwald“, entstanden durch in die Erdkruste aufgestiegenen Tiefengesteine – vor gut 340 Millionen Jahren.
In diese dramatischen erdgeschichtlichen Ereignisse kann man heute noch Einblick nehmen, z.B. am bekannten Felsenmeer im Lautertal.
Landschaftlich präsentiert sich der Odenwald jedoch als sanfthügelige, offene Kulturlandschaft, die durch reiche Waldgebiete und ausgedehntes Weideland besticht, das heute den vollen Geschmack der Odenwälder Milch prägt.

Weitere Informationen finden Sie unter geo-naturpark.net
oder wenden Sie sich persönlich an:

Odenwald-Tourismus GmbH
Marktplatz 1
64720 Michelstadt
Tel. 06061 - 96 597-0
tourismus@odenwald.de
odenwald.de